Tantra zum Kennenlernen

Was ist Tantra? Weshalb spricht man von einem geschützten Raum? Was meint der Satz “Tantra fängt bei dir selber an”?

Wie fühlt es sich an, präsent zu sein und eine gute Verbindung zum eigenen Körper zu haben? Wie geht es, die eigenen Grenzen wahrzunehmen und zu achten? Wie geht es, die Grenzen anderer zu achten?

Wie ist es, in achtsamer Weise zu berühren und sich berühren zu lassen? Und wie beeinflusst Tantra meine Sexualität?

Gibt es da etwas Neues, etwas Anderes zu entdecken?

Wir wollen in unserer “Schnupper-Veranstaltung” erste Antworten auf diese und vielleicht auch andere Fragen ermöglichen. Antworten entstehen aus dem individuellen Erleben, man kann sie kaum durch Erklärungen und Beschreibungen vermitteln. Deshalb ist diese Veranstaltung wie eigentlich all unsere Veranstaltungen sehr praxisorientiert und kaum theoretisch konzipiert. Sie haben die Möglichkeit, für sich herauszufinden, wie Tantra auf Sie wirkt. Ganz bewusst geht es in dieser Anfänger-Veranstaltung nicht um ein erotisches Erleben. Das bietet Tantra auch, aber hier in diesem Seminar gehen wir kleine, erste Schritte. Wir werden bekleidet bleiben und wir tragen keine Lunghis. Und dennoch geht es auch darum, andere Menschen zu berühren und sich von anderen Menschen berühren zu lassen, möglicherweise nicht nur auf körperlicher Ebene, sondern auch in der Seele.

Tantra enthält Tiefe und Tantra enthält spielerische Leichtigkeit. Der Genuss, der im Tanz, im fröhlichen Miteinander, durch einen offenen Augenkontakt, durch ein Lachen oder durch ein bloßes “Sich-Einfach-Mal-Fallenlassen” entstehen kann, befreit und es entsteht Raum für neue Empfindungen.

In dieser Veranstaltung möchten wir insbesondere diejenigen ansprechen, die Tantra noch nie erlebt haben und vielleicht mit großer Neugier schauen möchten, ob ihre Erwartungen zutreffen. Wir möchten genauso auch diejenigen ansprechen, für die Tantra möglicherweise eher etwas Fremdes, Unbekanntes, oder sogar Beängstigendes darstellt, etwas wofür man Mut braucht, um es anzugehen. Wer bereits über tantrische Erfahrungen verfügt, ist ebenso willkommen, vielleicht um die tantrische Atmosphäre zu erleben oder vielleicht um uns als Veranstalter kennenzulernen.

Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns sehr gerne an. In einem Telefongespräch lässt sich vieles ganz leicht klären.

Teilnehmerzahl:
Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 24 Personen begrenzt (Mindestteilnehmerzahl zwölf). Wir achten dabei auf eine ausgeglichene Anzahl von Männern und Frauen.

Ort:
Hamburg-Ottensen

Kosten:
40 € (bei Anmeldung bis einen Monat vor dem Termin 30 €)

Bisher geplante Termine in 2024:
8. März
Beginn: 19 Uhr, Ende: ca. 22 Uhr

Corona oder andere Hindernisse:
Natürlich werden gezahlte Teilnahmegebühren erstattet, wenn die Veranstaltung, aus welchen Gründen auch immer, abgesagt werden muss.

Wer über die Beschreibung hinaus Näheres über die Inhalte und Abläufe erfahren möchte, kann sich sehr gerne an uns wenden.

© Copyright 2021 – 2024, SINNESWANDEL-N®,
alle Rechte vorbehalten

Foto: Andrew Claypool auf Unsplash (verändert, lizenzfrei)